Neue Bühne Bruck
Kamikaze-Produktion #2
Viel Lärm um nichts
nach Shakespeare
(Mai 2015)

Wir bedanken uns für die große Nachfrage und freuen uns auf die Premiere! Wer noch keine Karten hat, sichert sich jetzt noch schnell die letzten.



Zur Wahl standen:
Kasimir und Karoline (16 Stimmen)
Woyzeck (17 Stimmen)
Viel Lärm um nichts (47 Stimmen)
Abgestimmt wurde vom Publikum am Freitag nach der Vorstellung von "Frühlings Erwachen" (Kamikaze-Produktion #1).

Die Liebe kommt als Zufall zu uns allen. Amor schießt Pfeile, manchmal stellt er Fallen.

Zwei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da wären zunächst Hero und Claudio. Sie will ihn und er will sie, doch unerfahren im großen Ozean der Liebe, erleidet ihre Hoffnung auf Erfüllung immer wieder Schiffbruch. Beatrice und Benedikt hingegen zanken sich was das Zeug hält und schwören bei all ihren guten Geistern, den anderen niemals zu lieben. Doch da naht schon Intrige und Kuppelei und es beginnt sich ein fulminanter Ritt mit allen Risiken und Nebenwirkungen der Liebe oder eben Viel Lärm um Nichts.

mit Tim Freudensprung, Katrin Marzin, Patrick Meier, Alexander Schmiedel, Philip Schultheiss und Julia Ströhle.

Regie: Philipp Jescheck




Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!