Neue Bühne Bruck
Meier Müller Schulz
oder Nie wieder einsam
von Marc Becker

Da behaupte noch irgendein Soziologe oder Sozialpädagoge, dass es heutzutage schwierig sei, der Vereinsamung zu entgehen. Es geht verblüffend einfach. Man muss lediglich eine Geisel nehmen. Genau so hält es Herr Meier, einer der drei Titelhelden in Marc Beckers jüngster Farce "Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam!"

Seit dem Erfolgsstück "Wir im Finale" zählt der 1969 in Bremen geborene Marc Becker zu den meistgespielten zeitgenössischen Dramatikern Deutschlands. Dramatikern? Becker pflegt die Komödie, genauer: die durch Abwegiges und Skurriles glänzende Groteske. Je verschrobener die Handlung und je tiefer doch die Hintergründe, desto besser das Stück.

Eine so raffinierte Farce wie "Meier Müller Schulz..." aber hat er wohl noch nie geschrieben.

Nur drei Figuren tauchen auf: Meier, Müller und Schulz. Letzterer ist die Geisel, ersterer der Geiselnehmer - und Frau Müller die Nachbarin des Geiselnehmers. Kaum hat Herr Meier mit seiner Geisel die Wohnung betreten, da klingelt Frau Müller auch schon an der Tür.

Eine unkonventionelle Dreiecksgeschichte entwickelt sich. Und doch - dies der vielleicht entscheidende Kunstgriff des Autors - spielen Konventionen im Subtext des Stücks die tragende Rolle. Nicht nur, dass Geisel Schulz, offenbar um dem konventionellen Leben als Lehrer und Familienvater zu entfliehen, bald Gefallen am Geiseldasein findet.

mit Joachim Aßfalg, Friederike Peters und Alexander Wagner

Aufführungstermine:
Fr, 31.03. 20:00 Uhr
(Premiere)
 
So, 02.04. 19:00 Uhr
 
So, 09.04. 19:00 Uhr
 
Sa, 22.04. 20:00 Uhr
 
So, 23.04. 19:00 Uhr
 
Fr, 28.04. 20:00 Uhr
Karten
Sa, 29.04. 20:00 Uhr
Karten
So, 07.05. 19:00 Uhr
Karten
Sa, 13.05. 20:00 Uhr
Karten
So, 14.05. 19:00 Uhr
Karten
Fr, 19.05. 20:00 Uhr
(muss leider entfallen)
Sa, 20.05. 20:00 Uhr
Karten
Sa, 27.05. 20:00 Uhr
(muss leider entfallen)
So, 28.05. 19:00 Uhr
(Termin derzeit unsicher)



Die Firma dankt
Mr. Punch und Mrs. Judy
Die Firma dankt
Mr. Punch und Mrs. Judy
In Impro Veritas