Neue Bühne Bruck
King Kongs Töchter
von Theresia Walser
(Premiere: November 2016)



„Omi, dich mache ich heut Nacht zur Wunderkerze, dich tisch ich nochmal ganz groß auf.“

Ein aufsehenerregender Prozess gab den Anstoß zu diesem Stück, das auf einer wahren Begebenheit beruht. Drei Altenpflegerinnen fühlen sich gefangen in ihrem Beruf. Sie haben Angst vor dem Alter, mit dem sie durch ihre Patienten täglich konfrontiert werden. Ihre Flucht aus dieser Angst findet ein tödliches Ventil: Jene Schützlinge, die ihnen ausgeliefert sind, bringen sie nacheinander um. Und sie verschaffen ihnen spektakuläre Abgänge, denn für den letzten großen Auftritt werden die Todeskandidaten zu  Hollywood-Legenden umgeschminkt.

Inszenierung: Philipp Jescheck

mit Walter Cordier, Lisa Drothler, Ellen Kießling-Kretz, Jupp Peters, Tina Schmiedel, Gitta von Sivers, Silvie Stollenwerk, Veronika Tscharke, Hagen Ullmann und Uli von Wurmb-Seibel.

Trailer: Oliver Pauli



Mörderische Altenpflegerinnen

Valentina Finger, SZ vom 28.11.2016:

Das Ableben der großen Hollywood-Diven ist oft ebenso extravagant wie ihr Leben. Ein bisschen von diesem Spektakel wünschen sich auch King Kongs Töchter in ihrem Dasein. Doch statt ihre eigenen Existenzen zu etwas Besonderem zu machen, inszenieren die drei frustrierten Altenpflegerinnen glamouröse Tode für ihre Schützlinge. [...]

Diese Mischung aus Spaß und Schuldgefühl, gepaart mit einer Portion Verdrängung, ist das Brillante an dem, was Jescheck und seine Darsteller aus Walsers Stück gemacht haben. [...]

Ja, Übelkeit erregend ist diese Skrupel- und Respektlosigkeit. Doch dann kommt wieder so ein Spruch. Und man muss schon wieder lachen!


Ulrike Osmann, Merkur vom 29.11.2016:

Neben den tollen Darstellern und der zügig dahinfliegenden Handlung, deren Dynamik durch keine Pause gestört wird, ist Theresia Walsers Sprache ein Vergnügen für sich [...] oh ja, es darf gelacht werden über diesen düsteren Ausblick auf die Endstation. Wie sonst wäre es zu ertragen?

Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!
Zum Vergrößern klicken!